Dedinghausen – ein Dorf macht sich auf den Weg

Westfalen-Initiative ehrt Projekt Zukunftsdorf mit 10.000,- €

Übergabe der Urkunde zum 10.00 €-dotierten Preis der Stiftung Westfalen Initiaitve.

Übergabe der Urkunde zum 10.00 €-dotierten Preis der Stiftung Westfalen Initiaitve am 10. Oktober 2013 im Atelier T8 in Dedinghasuen. Foto D.a

Von Heinz-W. Wellner. Die Stiftung Westfalen-Initiative hat mit westfalenbeweger.de eine Internetseite zum Austausch zwischen ehrenamtlich Engagierten ins Leben gerufen. Verbunden mit der Plattform ist ein Wettbewerb, in dem es die Möglichkeit gibt, für Projekte eine finanzielle Förderung zu erhalten.

In der ersten Runde des Wettbewerbs wurde auch das „Zukunftsdorf Dedinghausen“ ausgezeichnet. Unser Dorfprojekt darf sich über eine einmalige Förderung in Höhe von 10.000,- € freuen.

„Westfalen braucht 100 Dedinghausens“, meint auch Westfalen-Initiative-Vorstand Dr. Karl-Heinrich Sümmer­­mann. „Das ist genau die Art von Engagement, die Westfalen braucht! Hier kann ein Modell auch für andere Dörfer entstehen, wie – manchen Unkenrufen zum Trotz – die Potenziale des ländlichen Raums entdeckt und aus eigener Kraft wirksam werden können.“

„Das Projekt aus Dedinghausen kann auf andere Dörfer, aber auch auf Stadtteile größerer Städte und Vororte von Oberzentren übertragen werden“, so Wolfgang Schäfer, Geschäftsführer der Stiftung Westfalen-Initiative. „Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger in Westfalen motivieren, sich für ihren Wohnort einzusetzen und so die ländlich geprägten Räume, aber auch Westfalen insgesamt zu stärken.“

Am 10. Oktober kamen die beiden aus Münster angereist und über gaben der Dorfgemeinschaft Dedinghausens die Urkunde und den Scheck. Stellvertretend für die Dorfgemeinschaft nahmen OV Ralf Henkemeier und Dorfprojektmanager Ludger Schulte-Remmert den Preis entgegen.

 
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.