Einer der auszog: Markus Linnenberg

Was ist aus meinem ehemaligen Nachbarn Markus Linnenberg geworden?

LinnenbergDie Familie Linnenberg hat im „Neubaugebiet“ Wasserstraße/ Schultenstraße gebaut und ist 1972 nach Dedinghausen gezogen. Wobei die Wasserstraße zu dem Zeitpunkt noch Katzenstraße hieß. Markus war damals 3 Jahre jung und hat seine Kindheit und Jugend im Dedinghausen verbracht. 1989 ist er von Dedinghausen weg gezogen. Markus Linnenberg hat noch Kontakt zu Freunden aus der Dedinghäuser Zeit und ist auch ab und zu in Dedinghausen.

Heute arbeitet Markus Linnenberg in Hamburg. Gemeinsam mit Martin Thiele gründete er 2011 das Ingenieurbüro Thiele & Linnenberg Planungsgesellschaft GmbH (www.tl-planung.de) . Als die “Experten für Hygiene” haben Thiele – Linnenberg sich auf die Planung von Bauvorhaben in der Lebensmittelindustrie spezialisiert und einen Namen gemacht. Aber auch in anderen Bereichen haben die beiden erfolgreich Projekte realisiert u.a. bei einem der großen Unternehmen hier in Lippstadt.

Im Herbst dieses Jahres ist die Thiele & Linnenberg Planungsgesellschaft GmbH mit dem Hamburger Gründerpreis ausgezeichnet worden.

Eine Film über den „Gründerpreis 2013- Existenzgründer des Jahres“: http://www.tl-planung.de/de/downloads.php

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article119898374/Das-sind-die-Gewinner-des-Hamburger-Gruenderpreises.html