Startseite

Annika Schulte Interview

Interview Hellweg Radio mit Annika Schulte – Landflucht

Eine Minute des “Hellweg Radio”-Interviews mit der Dedinghäuserin Annika Schulte (14) zum Thema Local Pride – warum Landflucht bei vielen Jugendlichen kein Thema mehr ist, was sie in ihrem Dorf mögen und wie sie sich dort engagieren.

Mit freundlicher Unterstützung des Hellweg Radios. Copyright: Hellweg Radio.

Es handelt sich hierbei um einen Auschnitt des Interviews, das vollständige Audiofile liegt im Augenblick nicht vor.
Die Auflösung ist geringer als bei unseren Videos, da hier Ton und nicht die Bilder im Fokus stehen. (Anmerkung der Redaktion D.a.)

Middleaged2

“Rock the Train” mit Middleaged – 5. Oktober 2019 um 20 Uhr

“Rock the Train” mit Middleaged

Die garantiert bessere Geräuschkulisse zur direkten Location am Bahnhof in Dedinghausen liefert die Lippstädter Band Middleaged mit ihrem diesjährigen Livekonzert in Dedinghausen unter dem Motto „Rock the Train“, direkt an der Bahn am Samstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr.

Gruppenfoto Knallgas

Gruppenfoto Knallgas

Wie immer haben die fünf Musiker – Meggie Königkamp (Gesang), Willi Seiger (Gitarre /Gesang), Kuno Peter (Bass/Gesang), Norman Vehre (Sologitarre) und Andreas Rotthoff (Drums) – viele neue Stücke im Gepäck, die Sie ihrem Publikum präsentieren möchten. Von 70er-Rock über 80er Pop bis zu rockigen Songs von heute ist alles dabei. Im nicht enden wollenden musikalischen Gepäck haben sie Songs von T-Rex, Deep Purple, ZZ Top, Steppenwolf, Black Sabbath, ACDC, Pink Floyd, UFO, Green Day, Linkin Park, Tina Turner, Fury in the Slaughterhouse, Meredith Brooks, Mando Diao, Ideal, Jan Delay, Marius Müller Westernhagen und und und.
Wer also auf ehrliche, handgemachte Musik steht, sollte diesen Abend nicht verpassen. Wie auch bei den vergangenen Konzerten wird der Erlös aus der Veranstaltung für einen guten Zweck gespendet.

Opener ist die Lippstädter Formation “Knallgas” (Bild rechts) mit Dilay Aydincoglu (Gesang/Bass/Gitarre), Alex Pütt (Piano), Linus Conrad (Trompete), Florian Kisters (Lead Gitarre/Gesang) und Vincent Sprinkmeier (Drums), die mit Songs wie „Hit the Road Jack“, „Viva la Vida“ oder „Bad Guy“ von Anfang an für die richtige Stimmung sorgen werden. Am Mischpult steht Ronny Kaulbars.

5.10.2019 um 20Uhr in der Gaststätte “An der Bahn” in Dedinghausen

Middleaged2

Gruppenfoto Middleaged

Einladung zum Mitbringfrühstück am 1. September um 10 Uhr

Download (PDF, 286KB)

Grußwort des Königspaares und Festprogramm

Liebe Schützenbrüder und Schwestern,
liebe Dedinghauser, Freunde und Gäste,

ein Schützenjahr beginnt mit dem letzten Schuss und endet viel zu schnell mit dem nächsten ersten. In unserem Fall begann das Jahr am 30.07.2018 recht spontan zwei Wochen nach unserer Hochzeit. Nach dem 267. Schuss war das Glück auf unserer Seite und unser Schützenjahr begann mit einem feuchtfröhlich heißen Montag.
Unser „Luftiger“Hofstaat und wir hatten aber nicht nur an diesem Tag eine große Freude daran, das Dorf / den Verein zu repräsentieren. Im Rahmen der Montgolfiade lud die Warsteiner uns zum 9. Majestäten¬treffen ein. Hier konnte ich mir den Ttel „Warsteiner Ballonkönig“ sichern und für mich, meine Königin und die mitgereisten Schützenbrüder & Schwestern einen Hubschrauber-Rundflug ergattern. Das nächste Highlight war das Kreisschützenfest in Rüthen, bei dem Hofstaat und Schützen mannstark antraten und uns tatkräftig unterstützten. Bei bestem Wetter marschierten wir durch Rüthen und waren so Teil eines wundervollen Festumzuges.
Bald darauf neigte sich das Kalenderjahr dem Ende entgegen und unser Winterball stand im neuen Jahr auf der Agenda. Nachdem meine Königin mit den Hofdamen eine wunderschöne Deko erdacht und gebastelt hatten, war der Ball selbst zügig vorbereitet. Hier schon einmal Danke im speziellen an den Hofstaat und die Offiziere. Am folgenden Abend konnten wir reichlich Schützenbrüder und Schwestern sowie Gäste aus Dedinghausen bei uns im Bürgertreff begrüßen und mit Ihnen einen für uns unvergesslichen Winterball feiern. Bei unseren Freunden in Rixbeck startete nun endlich die Schützenfestsaison und somit rückt das Finale immer näher. Vorher freuen wir uns jedoch noch auf zwei Ausmärsche und zwei Besuche bei weiteren Schützenfreunden sowie unsere Königsfeier.

Zum Abschluss wollen wir nochmal Danke sagen:
DANKE! an unseren Hofstaat, unsere Familien, den Vorstand, die Offiziere und alle Schützen, die uns übers Jahr hinweg begleitet haben. Ohne euch hätte das alles nicht geklappt.

Euer Königspaar 2018/2019

Schützenfest 2019 – Grußwort des Oberst und Jungschützen (Einladung)

Liebe Schützenbrüder,

liebe Dedinghauser Bürger, verehrte Gäste!

In wenigen Tagen ist es wieder soweit, der Schützenverein Dedinghausen feiert vom 27. bis 29. Juli sein traditionelles Schützenfest. Die Vorbereitungen für unser diesjähriges Fest sind dank vieler engagierter Schützenbrüder so gut wie abgeschlossen. Voller Vorfreude blicken wir auf den Beginn unseres Festes, bei dem unser amtierendes Königspaar Christian und Anne Sellmann mit ihrem charmanten Hofstaat im Mittelpunkt steht.
Vorab schon mal ein großer Dank an unsere Throngesell¬schaft, sie haben unseren Verein bei allen Anlässen in unse¬rem Dorf und über unsere Grenzen hinaus hervorragend repräsentiert. Ich wünsche ihnen zu ihrem Fest herrlichen Sonnenschein und ausgelassene Stimmung.
Glückwünsche und Grüße richte ich auch an unsere Jubelmajestäten. Unser 25-jähriges Jubelpaar Egbert und Mechthild Vossebürger, unsere 40jährige Jubelkönigin Marietheres Sprenger und mit einem gewissen Stolz an unsere 80jährige Jubelkönigin Bernhardine Bals.
Ein Gruß gilt auch unseren Vereinsjubilaren, ihnen gratulieren wir ganz herzlich und wir möchten uns für ihre Verbundenheit und ihrer Treue zum Verein bedanken.
Die Jugend ist die Zukunft und so bedanke ich mich bei unserem Jungschützenkönig Frederick Stratmann, für das zurückliegende Schützenjahr.
Unserem in diesem Jahr scheidenden Bundesjungschützenkönig Sören Sauerteig und allen Jungschützen wünsche ich viel Spaß in den Reihen der großen Schützenfamilie.

Ich lade alle Gäste und Freunde ein, mit uns ein paar harmonische, unvergessene und vor allem friedliche Stunden in unserem Dorf zu feiern.

Mit freundlichem Schützengruß
Oberst Martin Grothe

 

Einladung zum Jungschützenvogelschießen Dedinghausen

Wir gehen in diesem Jahr in die zweite Runde und richten unser Jungschützenvogelschießen wieder auf dem heimischen Schützenplatz aus.
Im letzten Jahr haben wir uns sehr über das Interesse aus unserem Dorf gefreut und möchten auch dieses Jahr wieder eine herzliche Einladung an alle Dorfbewohner aussprechen,
uns am 20. Juli auf dem Schützenplatz um 17 Uhr zu besuchen.
Wir beginnen unser Spektakel mit der Vogeltaufe und gehen dann in die Entscheidung, um die Nachfolge für unseren scheidenden Jungschützenkönig Frederik Stratmann über.
Musikalisch wird das diesjährige Schießen durch Spontan und Ungezwungen begleitet.
Wenn sich ein neuer König durchgesetzt hat und proklamiert wurde, hoffen wir auf einen schönen und feierlichen Abend mit unseren Gästen.
Wie letztes Jahr ist für das leibliche Wohl durch frische Bratwurst und gezapftes Bier gesorgt.

Wir freuen uns auf euer Kommen und hoffen einen schönen Abend mit euch zu verbringen!

Die Jungschützen
(Marvin Begere)

2019 07 Jungschützeneinladung

D.a.-Junior VIII

Hier ist unsere achte Ausgabe von D.a.-Junior.

Weiterlesen