Startseite

Die D-Jugend von Dedinghausen beim Weltrekord

Der Weltrekord am Flughafen Paderborn-Ahlen ist geglückt: Die größte Fahne, die je bei einem Fallschirmsprung gezeigt wurde. Unsere D-Jugend war dabei.

 

Beitragsbild J. Dick ut

Rundgang durch den Dorfgarten

Ein Rundgang durch unseren Dorfgarten im September zum Apfelfest. Das Team des Dorfgartens trifft sich jeden Samstag. Musik lizensiert durch BMG Production Music (Germany) für D.a.

Video J. Kunau

Fußballcamp mit der Fußballfabrik

Fußballcamp mit der Fußballfabrik auf dem Kunstrasenplatz am Kusel in der ersten Herbstferienwoche:

Montag, 11.10.2021: 09:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, 12.10.2021: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 13.10.2021: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren

Trikot der Fußballfabrik mit Namen, Hybrid-Trainingsball und eine Trinkflasche für jeden Teilnehmer
6 Trainingseinheiten an 3 Tagen
Täglich spannende Wettbewerbe
Verpflegung durch den Verein

Tagesablauf:
10:00 Uhr Begrüßung, Warm-Up und erste Training des Tages
12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen und kleines Fußballseminar
13:15 Uhr Qualifikation Dribbelkönig/Elferkönig (3.Tag Wettbewerb Mr. Hammer Schussgeschwindigkeit)
14:00 Uhr Zweites Training des Tages
15:30 Uhr Finale Dribbelkönig/Elferkönig (3.Tag Siegerehrung)
16:00 Uhr Verabschiedung

Kosten € 135,- pro Teilnehmer
ABER :
bei Anmeldung mit Code: FALKENRIXBECK bis 15.9.2021 nur € 110,-
(Der Code muss bei der Anmeldung angegeben werden, ein späteres Einlösen ist nicht möglich.)

Anmeldung unter: https://www.fussballfabrik.com/camps/sv-bw-rixbeck-dedinghausen/a-2030

Schützenverein – Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung

Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung

 Am Samstag, den 04. September 2021, findet um 20.00 Uhr

im Bürgertreff eine außerordentliche Generalversammlung statt.

Weiterlesen

Schützenhut und Brille gefunden

Etwa in der Mitte des Kölner Grenzweges wurde ein Schützenhut und eine Brille gefunden.

Der Schützenhut enthält keine Initialen – nur die Inschrift “Droste”. Der Hut ist in Overhagen, Am Schlosspark 22 abzuholen. Weitere Infos unter der Handy-Nr. 0176 032282344

Bei der Brille handelt es sich um eine schwarz eingefasste Herren-Brille. Die Fassung besteht aus Metall und Nylon. Die Brille ist von “Fielmann”. Weitere Infos unter Tel.: LP /13580

Einladung für Kinder aus den Hochwassergebieten

Eine sehr gute Idee nimmt Fahrt auf

 

(HWW) Sandra Möhring und Norbert Voßebürger hatten eine gute Idee. „Uns geht es gut! Vielen Familien in den Hochwassergebieten nicht. Da wollten wir etwas tun“, sagen die beiden aus dem Kölner Grenzweg.

Sie kamen auf die Idee Kinder aus dem Hochwassergebieten nach Dedinghausen einzuladen. „Hier können sie sich ein paar Tage von den Schrecken erholen.“ Auch die Eltern werden ein wenig entlastet. „Ihre Kinder sind mit Familienanschluss im schönen Westfalen und die Eltern haben den Kopf frei für die notwendigen Aufräumarbeiten.“ Das war der Hintergrund der Überlegungen.

Sandra nahm mit einer Freundin aus Schleiden-Gemünd Kontakt auf und erzählte ihr von der Idee. Diese nahm die Idee begeistert auf und sprach mit mehreren Bürgermeistern aus der Gegend. Dort sondiert man jetzt die Möglichkeiten.

Die beiden Protagonisten sprachen auch mit Pastor Möller. Auch dieser zeigte sich begeistert. Ulrich Möller sagte spontan zu, dass 20 Kinder (im Alter zwischen 9 und 13 Jahren) aus den Hochwassergebieten an der Ferienfreizeit der kath. Kirchengemeinde Anfang August teilnehmen können. Die 20 Kinder benötigen dazu nichts als die Anmeldung durch ihre Erziehungsberechtigten. Damit seien keinerlei Verpflichtungen verbunden, sagt der Pfarrer aus Esbeck. Auch für den Transfer werde gesorgt. Notfalls könne man die Kinder auch noch einkleiden.

Interessenten aus den Hochwassergebieten können sich im Pfarrbüro melden. Tel.: 02941 7200316   /   eMail: severinus@pv-lippstadt-ost.de

Was die Unterbringung der Kinder in Familien angeht, so wäre es zunächst dienlich, wenn sich Familien aus Dedinghausen und/oder Umgebung melden würden, die bei dieser Aktion mitmachen wollen. Es ist daran gedacht ein, zwei oder gleich mehrere Kinder in einer Familie für eine Woche Anfang August aufzunehmen. U.U. könnte auch eine Begleitperson mit aufgenommen werden. Details und Nachfragen kann man mit Sandra Möhring und Norbert Voßebürger besprechen.

Kontakte:

eMail: Norbert_Sandra@web.de

Handy: 0178 2707566