Der Ortsvorsteher zum Thema Glasfaser

Der Ortsvorsteher im Interview zum Thema Glasfaser Ausbau in Dedinghausen.
Video: J. Kunau

Dedinghausen März 2021: Spaziergang mit spontanem Musikständchen

Bei diesem herrlichen Wetter kann es schon einmal passieren, dass einige Spaziergänger spontan aufeinandertreffen. Was dann passiert sieht man hier: Eine spontane Musikeinlage – gefilmt von Tina. Auch in Corona-Zeiten kann man Corona-konform Spaß und Spontanität zeigen.

Danke an Fam. Guder
(JK)

KCD

KCD – Karnevalclub Dedinghausen

 

Am Samstag, 13. Februar 2021, hätte wie jedes Jahr der KCD-Ball stattgefunden. Nun hat der KCD stattdessen mit einem Vorwort des Vorstandes für Eure Ermunterung ein Video aufgenommen! Wir wünschen viel Spaß und KCD Helau!
(Das Nutzungsrecht dieses Liedes wurde vom KCD beantragt. Das Copyright des Originals liegt bei Roland Kaiser und Maite Kelly, die “lustige” Version ist vom Lippstädter Matze Knop)
ACHTUNG: Dieses Video wurde Corona-Konform aufgenommen!!!)
Idee und Durchführung: Elmar Remmert und Rainer Fromm
mit Vanessa und Dette, Katharina und Michelle. Hilfe bei der Durchführung: Babys und Ingrid. Kamera und Schnitt: Jenny Kunau.

Kehl schließt

104 Jahre Kehl: Die Geschichte der Gastwirtschaft Kehl in Dedinghausen

Eine kurze Geschichte der Gastwirtschaft (und Bäckerei und Kolonialwarenladen) Kehl in Dedinghausen, die nach 104 Jahren ihre Tore schliesst. Ein Video von D.a. (Jenny Kunau), Deutschlands ältester Stadtteilzeitung.
Musik: BMG Production Music (Germany) GmbH
Bilder: Archiv Fam. Kehl, D.a., Dorf

Sternsinger 2021 der Gemeinde St. Severin (Esbeck, Rixbeck, Dedinghausen)

Wegen der Corona-Pandemie gehen in diesem Jahr an diesem Sonntag, 10. Januar 2021, keine Sternsinger von Haus zu Haus. Stellvertretend für alle Kinder, die gerne in den drei Dörfern von Haustüre zu Haustüre gegangen wären, haben Marieke, Miriam und Moritz zusammen mit Pastor Möller am 02. Januar 2021 dieses Video aufgenommen. Ein Flyer mit allen Infos und dem CMB-Aufkleber sollte bereits in Ihrem Briefkasten liegen.
Musikalische Begleitung: Brigitte Krause, Ton: Jörg Schneider, Video: Jenny Kunau. Eine Aktion der Katholischen Kirche.

Flyer Sternsinger 2021 zum Download

 

Video Jahresrückblick 2020 Dedinghausen

Unser Rückblick auf das Jahr 2020 in Dedinghausen mit u.a. Sternsinger, Karneval, Vorhang auf, dem Corona-Ride, “Noch ein Eierlikörchen”, Fahnen hissen an Ostern, Schützenmesse mit Corona-Abstand, Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes, Erstkommunion im August, Adventsfenster, Trecker-Korso etc. .

Auswahl: HWW & JK, Fotos: Redaktion, Vereine und alle DedinghäuserInnen, Musik: BMG Production Music (Germany) GmbH und IMusic, Video und Schnitt: Jenny Kunau.

Heilig Abend 2020 (Ton verbessert 26.12.200)

Video zum St. Martin-Spiel des Kindergartens

Wunderschönes Video zum St. Martin-Spiel des Kindergartens – „Lasst das Dorf leuchten“ beeindruckt mit Lichtern und großer Beteiligung in kleinen Gruppen

Mit der Corona-bedingten Absage des Laternenumzuges am Sonntag nach St. Martin wurde auch das traditionelle St. Martinspiel der Vorschulkinder unserer Kindergartens in der Kirche gestrichen. Das war sehr bedauerlich da dies für die Vorschulkinder immer sehr schön und wichtig ist. Doch der Kindergarten hat eine wunderschöne Lösung parat – die auch nach der Pandemie Zukunft hat. Die Vorschulkinder haben das St. Martinsspiel an passenden Orten in ganz Dedinghausen unter viel Aufwand nachgespielt und wurden von den Erzieherinnen und Erziehern gefilmt. Das Ergebnis: Ein 16 Minuten langer Film. 14 Minuten davon haben wir in Abstimmung mit dem Kindergarten auf ww.dedinghausen.de eingestellt – zusammen mit dem St.- Martinsvideo der Aktion der „Junge Familien“ „Lasst das Dorf leuchten“. Auch diese Aktion in Corona-Zeiten war beeindruckend und sehr harmonisch: Viele DedinghäuserInnen hatten ihre Häuser geschmückt und mit Lichtern und Lampions beleuchtet. Eine Vielzahl kleiner Coronaregel-konformen Gruppen gingen mit Laternen, Musik und Gesang durch das Dorf. Ein wunderschöner „Ersatz-St.-Martins-Zug“-Sonntagabend. Beide Videos kann man auf www.dedinghausen.de sehen.
Das lange Video des Kindergartens wurde nur um den Abspann gekürzt, da dort die Kinder einzeln in Person und vollem Namen genannt wurden. Dieser sehr schöne Teil ist für das Internet eher ungeeignet, aber für die Vorschulkinder ggf. wichtig. Bei Interesse der Familien bitte an Jessica Wolff wenden. (JK)