St.Martinsspiel und Laternenumzug

(HWW) Am Martinstag, am 11. November, füllte sich in den frühen Abendstunden die St. Johanneskirche zu Dedinghausen schnell. Die ‘Jungen Familien’ in der Kolpingsfamilie hatten zum traditionellen Martinszug eingeladen.

Die Vorschulkinder des Kindergartens führten zunächst ein Martinsspiel auf. Sodann schlossen sich die Kinder (und Erwachsenen) mit ihren Laternen dem St. Martin, der vor der Kirche zu Pferde wartete an.

Musikalisch unterstützt durch die Musikfreunde ‘Spontan und ungezwungen’ zog man durchs Dorf und sang dazu Martinslieder. Anschließend lösten die über 100 Teilnehmer/innen ihre Gutscheine gegen Brezeln ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.